Wirtschaft

7 Beiträge

Wie Konzerne Steuern vermeiden – und was dagegen zu tun ist

Konstantin Wacker (Universität Groningen, NL) und Evelyn Regner (MEP)

Auch multinationale Konzerne müssen ihre Steuern zahlen, damit genug Geld für staatliches Handeln zur Verfügung steht. Warum und in welchem Ausmaß Konzerne das eben nicht tun, besprechen Konstantin Wacker und Evelyn Regner hier – und sie diskutieren, welche Maßnahmen getroffen werden müssen, um das zu ändern.

Kurt-Rothschild-Preis 2020: Umfassende Investitionen statt Spardiktat

Ende September wurden zehn Wissenschafter_innen mit dem Kurt-Rothschild-Preis 2020 ausgezeichnet. Im Zentrum stand der Hauptpreisträger Achim Truger, deutscher Wirtschaftsweiser und entschiedener Gegner der Schuldenbremse. Der Preis stärkt Forschung und Wissenschaftskommunikation, die relevante Ergebnisse erzielt indem sie ökonomische Fragestellungen in einen breiten Kontext stellt, statt neoklassische Glaubenssätze zu reproduzieren.

Wie in Medien über Reichensteuern berichtet wird

Hendrik Theine (WU Wien) und Jan Krainer (NR-Abgeordneter)

Warum sollten wir lieber über „Privatjetsteuer“ statt über „Vermögenssteuer“ reden, und welche österreichische Tageszeitung hetzt besonders knallhart gegen Reichensteuern? Hendrik Theine (Wirtschaftsuniversität Wien) und Jan Krainer (Nationalrats-Abgeordneter) im Austausch über mediale Diskurse zu Verteilung und Steuern.