Gesellschaft

5 Beiträge

Judith Kohlenberger: Courage – Mut zur Menschlichkeit

Interview mit Judith Kohlenberger (WU Wien), Mit-Initiatorin von „Courage – Mut zur Menschlichkeit“

Das Ziel der Initiative „Courage“ ist es, sichere Plätze für Geflüchtete in Österreich zu schaffen. Im Interview berichtet Mit-Initiatorin Judith Kohlenberger über Fortschritte zu diesem Ziel und bietet eine Einordnung von Migrationspolitik auf nationaler und europäischer Ebene, sowie Einblick in ihre aktuellen Forschungsergebnisse.

Podcast: Im Reich der Videospiele

Eugen Pfister (ÖAW / HS Bern)

Der Historiker und Politikwissenschafter Eugen Pfister beforscht Videospiele, speziell Horrorgames der letzten zehn Jahre. Er beschreibt Computerspiele als Ort, an dem Politik konstruiert und kommuniziert wird. Welche ideologischen Aussagen lassen sich aus Spielen herausfiltern, welche Gesellschaft- und Menschenbilder werden gezeigt?

Podcast: Unter Extremisten

Julia Ebner (Londoner Institute for Strategic Dialogue)

Die international renommierte Extremismus-Forscherin Julia Ebner legt mit „Radikalisierungsmaschinen” ihr zweites, vielbeachtetes Buch vor und spricht dazu bei einem Vortrag am Renner-Institut. Für die aktuelle Arbeit war sie zwei Jahre lang undercover in extremistischen Gruppen unterwegs und bekam verstörende Einblicke.

Podcast: Angriff auf die Wissenschaft, Angriff auf die Freiheit (Englisch)

Andrea Pető (Central European University Budapest)

Geschlechterforscherin Andrea Pető spricht über den Eingriff der Politik in den Wissenschaftsbetrieb und warnt davor, dass die Freiheit des Denkens heute wieder in Gefahr sei – nicht nur im Ungarn Viktor Orbáns. Sie erzählt von ihrem Umgang mit Angriffen von Gender Studies-Gegner_innen im Netz.